Deutscher Digital Award 2021: Shortlist veröffentlicht

Am 29. März 2021 veröffentlichte der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. die Shortlist des Deutschen Digital Awards 2021.
Insgesamt 133 Einreichungen wurden von der Jury für die Shortlist nominiert. Die Agenturen Demodern, Kolle Rebbe und Serviceplan/Plan.Net führen dabei.

Presseinformation – Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V.  – 29.03.2021

Deutscher Digital Award 2021: Shortlist veröffentlicht

Am 29. März 2021 veröffentlichte der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. die Shortlist des Deutschen Digital Awards 2021. Insgesamt 133 Einreichungen wurden von der Jury für die Shortlist nominiert. Die Agenturen Demodern, Kolle Rebbe und Serviceplan/Plan.Net führen dabei.

Bei dem Deutschen Digital Award handelt es sich um einen Award für kreative digitale Leistungen für den Raum D-A-CH.
Der Preis wird vom Fachkreis Full-Service-Digitalagenturen im BVDW organisiert. Im vergangenen Jahr konnten Werbe-, Design-, Internet- und Kommunikationsagenturen ihre Digitalprojekte einreichen. 2021 wird zusätzlich ein Sonderpreis für Corona-Kommunikation verliehen.

Die Preisverleihung wird digital, am 22.04.2021, stattfinden. Sponsoren sind der Online-Vermarkterkreis (OVK) im BVDW sowie Sparheld.de. Medienpartner sind Digital Business Cloud, e-commerce Magazin, Horizont, iBusiness, Marketingbörse, OnetoOne, Page sowie W&V.

https://www.deutscherdigitalaward.de/shortlist/