Bild & Copyrights:

EY Entrepreneur Of The Year Award
Ernst &Young Global Limited (EYG)

ikp Wien GmbH

„EY Entrepreneur Of The Year“ –  Award in Österreich zum 15. Mal vergeben

Der EY Entrepreneur Of The Year gehört zu den weltweit renommiertesten Auszeichnungen für Unternehmerinnen und Unternehmer. Seit über 30 Jahren zeichnet EY in 60 Ländern ausgewählte Entrepreneure für besondere Leistungen aus. Zu den Beurteilungskriterien der Fachjury zählen Wachstum, Zukunftspotenzial, Innovation, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung.

Heuer wurden folgende österreichische Unternehmer*innen ausgezeichnet:

Presseinformation – ikp Wien GmbH – 19.10.2020

Seit über 30 Jahren zeichnet EY (Entrepreneur Of The Year) in 60 Ländern ausgewählte Entrepreneure für besondere Leistungen aus. Zu den Beurteilungskriterien der Fachjury zählen Wachstum, Zukunftspotenzial, Innovation, Mitarbeiterführung und gesellschaftliche Verantwortung.

Der hochkarätige Unternehmerpreis wurde heuer von der Fachjury in vier Kategorien vergeben: „Industry & Technology“, „Handel & Dienstleistungen“, „Start-ups“ und „Social Entrepreneur“. Zusätzlich vergab EY dieses Jahr den „Sonderpreis der Generationen“.

In der Kategorie „Handel & Dienstleistungen“ wurden Heinz und Birgit Reitbauer vom Restaurant Steirereck (Wien), welches seit Anfang der 1990er Jahre mit kurzer Unterbrechung (2005-2008) durchgehend das beste Restaurant Österreichs ist, ausgezeichnet. Das erfolgreiche Unternehmerpaar wurde von der Fachjury auch aus den zwölf Preisträgern ausgewählt, um Österreich beim EY World Entrepreneur Of The Year Award im Juni 2021 zu vertreten.

Als Entrepreneur of the Year in der Kategorie „Social Entrepreneur“ wurde Markus Zeilinger ausgezeichnet. Seine fair-finance Vorsorgekasse (Wien) bietet eine einzigartige Zinsgarantie, die Beteiligung von Kundinnen und Kunden am Unternehmenserfolg und deren Mitsprache über den Kundenbeirat.

In der Kategorie „Start-ups“ wurden Christian Harwanegg und Sascha Dennstedt vom Medizintechnik-Start-up MacroArray Diagnostics (Wien), das mit ihrem „ALEX-Test“ den Ablauf der Diagnosestellungen bei Allergien vereinfacht, ausgezeichnet.

Stefan Messar von Glorit (NÖ) erhielt die Auszeichnung Entrepreneur of the Year in der Kategorie „Industry & Technology“. Der Premiumbauträger zeichnet sich heute vor allem durch ein gut durchkalkuliertes Geschäftsmodell aus, das das Unternehmen zum unangefochtenen Marktführer in seiner Nische macht.

Darüber hinaus hat EY im Rahmen des diesjährigen EY Entrepreneur Of The Year den „Sonderpreis der Generationen“ an die Unternehmerfamilie Greiner vergeben. Vor mehr als 150 Jahren hat die Familie Greiner mit der Eröffnung einer kleinen Gemischtwarenhandlung in Nürtingen den Samen für ein heute weltweit erfolgreiches Familienunternehmen, die Greiner AG (OÖ), gesät. Das österreichische Familienunternehmen wird in der fünften Generation geführt.

https://www.ey.com/at